Rezepte:

Bloody Mary nach Petitot (Originalrezept)

Bloody Mary nach Petitot
Video Fotos Atom > RSSPDF Druck XML JSON RDF
Beschreibung:

Der Bloody Mary Cocktail wurde 1921 von Fernand "Pete" Petiot in der "Harry's New York Bar" in Paris erfunden. Nach seinem Umzug in die USA änderte er die Rezeptur und machte den Bloody Mary schärfer.

Um den Bloody Mary ranken sich viele Legenden die Queen Mary I, Ernest Hemmingway und zwei Reisende aus Chicago beinhalten. Laut Petiot kommt der Name aber von den Reisenden, die der Drink an eine Bardame namens "Bloody Mary" erinnerte.

Zutaten:

Cocktail

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixing-Becher geben und in einen anderen Mixing-Becher vorsichtig umfüllen. Das ganze mehrfach wiederholen. Zum Schluss in ein gekühltes Stielglas geben und mit einer Limetten- und Zitronenscheibe auf einem kleinen Teller servieren.

Bewertung:
 
(50 Stimmen - Ø 3,76)
Rezeptquelle:
Schlagworte:
Schlagwort hinzufügen
 
  • Jem schreibt: Selleriesalz fehlt im Originalrezept! 27.01.11 16:28 Uhr

Kommentar hinzufügen Spamschutz neu laden Bitte die links angezeigten Zeichen angeben.
Rezept- alternativen:
Statistiken:

Dieses Rezept wurde insgesamt 61227 mal angeschaut. mehr Details

Davon waren:

  • 54448 Aufrufe über diese Webseite,
  • 1182 Aufrufe über die Druckansicht dieser Seite,
  • 2629 Aufrufe über News-Reader (Atom und RSS) und
  • 2968 Aufrufe über andere Programme (XML, JSON und RDF).

Eingefügt hat dieses Rezept am Sep 8, 2010 9:07:25 PM. Zuletzt geändert wurde es am Feb 8, 2011 12:02:36 AM.

Zeitaufwand
1 Glas
Schwierigkeitsgrad Fortgeschritten
Fortgeschritten
Glas Weinglas
Weinglas
Kalorien
123 kcal
Alkoholgehalt
10 % Alkohol
Volumen
18 cl